Mitten drin im Abenteuer

Babys und Kleinkinder

jetzt buchen
1/2
Mitten drin im Abenteuer

Babys und Kleinkinder

jetzt buchen
2/2

das erste Babyjahr ist besonders


Große Kulleraugen, winzige Händchen und ein goldiges Lachen.

Wer kann sich dem entziehen?


Infos Babys und KLeinkinder-Shootings


Bis über beide Ohren strahlt Euer Baby in die Kamera. Ein Lachen, welches alle ansteckt. Wie würde dieses Motiv wohl jeden Besucher aufhellen, der es in Eurer Wohnung entdeckt? Finde es heraus!

Babys und Kleinkinder


  • Babys ab ca 12 Wochen
  • Geschwister- und Familienfotos inklusive
  • Nutzung meiner Foto-Kleidung
  • Auswahlgalerie
  • inkl. 7 Fotos digital und als Print auf hochwertigem Portraitpapier (13x19 cm)
  • 1 kleines Fotogeschenk mit einem Eurer Fotos*


249 €

ZUSÄTZLICHE BILDPAKETE


Euch reichen die Fotos nicht, die im Grundpreis bereits inbegriffen sind? Ihr könnt gerne jederzeit weitere Fotos hinzu nehmen:


  • 1 zusätzliches Foto - 25 €


  • 10 zusätzliche Fotos inkl. 1 Kunstdruck* - 235 €


  • 25 zusätzliche Fotos inkl. 1 kl. Fotogeschenk* - 599 €


  • die gesamte Galerie inkl. einem hochwertigen Fotogeschenk*

- auf Anfrage


*meine Auswahl

Meilensteine


Vom Neugeborenen zum Kleinkind: mit insgesamt vier Shooting im ersten Lebensjahr erhaltet Ihr am Ende die wichtigsten Meilensteine Eures Babys in einer Galerie.


Preis auf Anfrage

Make-up Stylistin


Du willst wunderschön aussehen, aber Dich nicht selbst kümmern?

Meine Make-up Stylistin weiß, worauf es bei Fotoshootings ankommt. Lass dich von ihr verwöhnen, toll stylen und komme anschließend entspannt für Deine Fotosession zu mir ins Studio.


  • natürliches Tages Make Up - 25 €



  • Haare & Make Up - 40 €


FAQ

Wo ist der Unterschied zwischen Babys und Neugeborenen?

Neugeborenensessions sind meine aufwendigsten Shootings, da ich nur kurz nach der Geburt die für mich typischen "gestellten" Fotos durchführen kann - sei es im Körbchen, auf dem Beanbag oder aber auch auf dem Bett und in Euren Armen. Später schlafen die meisten Babys nicht mehr tief genug für diese Motive. Danach können Babys zwar immer noch hervorragend fotografiert werden, aber anders. Für mich ist ein Baby mit etwa 6 Wochen nicht mehr neu geboren.

Müssen Babyshootings auch so früh gebucht werden?

Ganz generell gilt für jede Fotosession, dass eine frühe Buchung immer von Vorteil ist, damit Euer Shooting auch stattfinden kann. Je nach Jahreszeit bin ich oft schon Monate im Voraus ausgebucht, weil insbesondere in den Sommermonaten auch Kita-Anfragen hinzu kommen.

Wir haben noch mehr Kinder. Dürfen die mit?

Ja, auf jeden Fall! Alle Eure Kinder auf einem wunderschönen Foto, toll retuschiert und aufbereitet und mit einem hochwertigen Print fertig für Eure Wand. So hättet Ihr sie immer um Euch, auch wenn sie irgendwann zur Schule gehen oder flügge werden. Erinnerungen werden mit der Zeit immer wertvoller. Also: gerne mitbringen!

Was sollen wir anziehen?

Gerne berate ich Euch individuell für Euer Shooting. Bitte fragt mich einfach, wenn Ihr Styling Tipps benötigt!
In meinem Kundenkleiderschrank findet sich zudem das ein oder andere Foto-Outfit, das Euch vielleicht passen könnte. Sprecht mich hierzu im Vorfeld einfach darauf an.

Wie sieht es mit Haare und Make-up aus?

Ich empfehle ein leichtes Make-up in Naturtönen und hübsch zurechtgemachte Haare. Wenn Ihr unsicher seid, fragt mich einfach. Gerne könnt Ihr auch meine Visagistin dazu buchen. Dann kommt Ihr ganz einfach bereits fertig zurechtgemacht und entspannt zu mir ins Shooting.

Wie lange dauert das Shooting?

Babys und Kleinkinder sind mit langen Fotosessions und vielen Kleidungswechseln schnell überfordert. Mit viel Ruhe, Kuscheleinheiten und Verständnis für euer Baby dauern diese Fotoshootings zwischen 30 min und einer Stunde. Wir starten mit den für euch wichtigsten Motiven und dann schauen wir einfach, was euer Baby anschließend noch gut gelaunt mitmachen möchte, ganz ohne Zwang.

Sollen wir Knabbersachen für unser Baby mitbringen?

Jein. Packt für Kleinkinder, die schon feste Nahrung zu sich nehmen, gerne etwas ein, aber lasst Eure Tasche mit Leckereien und allem, worauf Euer Kleinkind evtl. fixiert ist (Schnuller...?), möglichst erst einmal im Auto oder zumindest außerhalb des Sichtfeldes Eures Kindes. Dieses kann bei Bedarf eben geholt werden, falls es doch nötig wird. Babys, die noch die Flasche kriegen oder gestillt werden, sollten ihr Essen hingegen immer schnell griffbereit in der Nähe haben.