Ein neues Leben entsteht

Diejenigen unter Euch, die meiner Facebook-Seite fleißig folgen, haben das ein oder andere Foto aus diesem Shooting vielleicht schon gesehen, und auch in meine Galerie hat es dieses tolle Paar bereits geschafft. Hier im Blog habe ich aber die Möglichkeit, auch ein bisschen was zum Drumherum zu erzählen, denn dieses Babybauch-Shooting war wirklich außergewöhnlich.

DSC_2224

Gefunden hatte mich die werdende Mama über meine Facebook-Fanpage und dann kurzerhand für ein Outdoor-Babybauchshooting gebucht. „Mit großem Hund“. Ich habe mich riesig über die Buchung gefreut, denn einen Hund mit ins Shooting zu integrieren war für mich neu und damit eine echte Herausforderung. Wer mich kennt, weiß, dass ich Herausforderungen liebe! Und Hunde ebenfalls :-)

Der Hund entpuppte sich dann bei unserer Begegnung als ein wunderschöner, junger Golden Doodle, noch total verspielt, aber einfach richtig klasse. Das überrascht aber auch nicht, denn nach kurzem Kennenlernen war mir klar, dass die zwei werdenden Eltern auch unheimlich symphatisch waren und gleichzeitig ruhig und besonnen. Der Einstieg ins Fotoshooting war also schon super vielversprechend. Und genau so ging es dann auch weiter!

Für dieses Shooting fuhren wir zum Speicherbecken in Geeste. Ich bin zuvor noch nicht dort gewesen, wusste aber von Freunden, dass es eine tolle Location zum Spazieren gehen und erholen ist: ein Feriengebiet, das vielseitig genutzt wird. Der Wetterbericht versprach einen wolkigen Himmel bei ansonsten schönem Wetter – nur leider war von den Wolken vor Ort nicht mehr viel zu sehen.

DSC_2563
Leider, habe ich gesagt? – Ja, denn der pralle Sonnenschein macht gerne unschöne, harte Schatten, die auf Fotos oft stören. Man kann, wenn man muss, damit arbeiten, aber das schönste Fotografenwetter ist eben ein leicht bewölkter Himmel. Dann wirken die Wolken wie ein riesiger Weichzeichner und die Fotos werden einfach schöner.

Collage_1

Das Speicherbecken in Geeste war nun also nicht der Ort, an dem wir viel Schatten hätten finden können. Jedenfalls nicht auf der Seite, die dem See zugewandt ist. Allerdings gibt es drumherum wahnsinnig tolle Wiesen mit Bäumen drauf. Und glücklicherweise waren diese Wiesen ungemäht, als wir dort waren. Und da hatten wir sie dann: die perfekte Location für unser Shooting, keine 200 m vom Sandstrand entfernt!

Collage_2

Die ein oder andere Wolke ließ sich dann auch noch blicken. Mit dem wunderschönen Paar, das sich auch farblich perfekt aufeinander abgestimmt hatte (hihi.. Hund eingeschlossen!!), verlief das Shooting dann wie im Flug. Mir hat es irre viel Spaß gemacht, weil es ein höchst unkompliziertes Shooting mit wirklich lieben Menschen war und ich sehe mir die Fotos immer wieder gerne an.

DSC_2520
Noch viel mehr freue ich mich aber auf den nächsten Anruf dieser werdenden Familie. Denn es dauert nicht mehr lange und dann sehe ich alle wieder!!
Beim Neugeborenen-Shooting, yippieh yeah!!!

Comments are Disabled