Posts in Category: Neugeborene

So ein wacher Kerl im Babyshooting

Normalerweise wünsche ich mir als Babyfotograf die kleinen Models immer gaaaaaanz friedlich und vor allem schlafend. In diesem Beitrag erfahrt Ihr, wieso das so ist und warum es manchmal aber auch gar nicht so schlimm ist, wenn Babys einen mit ihren großen Augen staunend anschauen.

Baby mit großen, wachen Augen gepuckt mit Mütze auf einer weichen Decke

Mein Fotoshooting mit einem Babyjungen aus Lünne

Schon lustig – als dieses Neugeborenen-Shooting gebucht wurde, hatte ich nicht einmal annähernd an ein eigenes Fotostudio gedacht. Und dann haben sich in der Zwischenzeit die Ereignisse so überschlagen, dass nicht nur das Fotoshooting im Studio stattgefunden hat, sondern sogar bereits das Babybauch-Shooting der hübschen Mama, bevor der kleine Junge geboren wurde :-)

Babyfoto eines schlafenden Babyjungen auf dem Beanbag

Das erste Baby-Fotoshooting im eigenen Studio in Lünne

Es ist ganz schön viel passiert, seitdem ich die Türen meines Fotostudios in der Mühlenstraße 7 in Lünne geöffnet habe! Jetzt schaffe ich es auch endlich, Euch ein bisschen was aus den letzten Wochen zu zeigen. Das erste Baby, ein superknuffiger kleiner Mini-Mann aus Lingen, der mich im Studio besucht hat, darf anfangen :-)

Babyfoto im Holzeimer in einer Kiste bei Tageslicht im Fotostudio in Lünne

Endlich ein Mädchen im Neugeborenen-Shooting ;-)

Liebe Mami’s und Papi’s,
was tut Ihr nur??? :-)

Und wieder ein Junge im Neugeborenen-Fotoshooting :-)

Eines der Shootings aus meiner gefühlt endlosen Reihe an Babyjungs lag mir besonders am Herzen. Bereits auf dem Weg in den Urlaub erreichte mich noch der Anruf, dass der kleine Mann früher als erwartet den Weg in die weite Welt gesucht hat und ob es noch möglich wäre, ein Shooting unterzubringen! Uff… :-)

Das Neugeborenen-Fotoshooting mit eigenen Requisiten

„Ich habe da das ein oder andere Requisit, bei dem ich überlegt hatte, ob es möglich wäre, das mit ins Shooting einzubauen. Geht das?“
Aus Fotografen-Sicht sind diese Fragen ja nicht immer so einfach mit „ja“ zu beantworten.  :-)

Zwillinge!!!

Als der Anruf kam, ob ich noch Termine für ein Neugeborenen-Shooting frei hätte, ahnte ich noch nicht, was da auf mich zukommen würde…
ZWILLINGE!!! Yeah!!! Auf so einen Anruf habe ich schon lange gewartet und tatsächlich waren es die ersten Zwillinge für mich, die ich vor der Linse hatte! Natürlich habe ich direkt zugesagt, aber ich war gleichzeitig auch schon mega nervös.

Erste Momente eines Baby-Jungen in Dalum

„Maaaaaamaaaaaaa!!!! Die Fotografin hat gesagt, sie will mich mitnehmen!!!!“

:-)

baby_fotoshooting_jenni_stoeveken_05

Okay, mitnehmen vielleicht nicht, aber knuddeln! Das ist echt das Schönste an meinem Job: so winzige Wunder in den Schlaf wiegen dürfen, die zarten Fingerchen, die sich um den eigenen Finger wickeln, die Schnüffelgeräusche, die sie von sich geben, wenn sie schlafen… Babys sind einfach nur zauberhaft!

Diesmal war ich erneut in Geeste-Dalum unterwegs; bereits zum dritten Mal nun! Und lustigerweise wohnen alle drei Babys jeweils nur wenige Meter auseinander. Dalum ist nicht sehr groß, aber liegt rund eine halbe Stunde von Lünne entfernt. Wer mich kennt, kennt auch meinen schlechten Orientierungssinn – aber den Weg nach Dalum finde ich jetzt auch ohne Navi, hah! :-)

Ein tolles Neugeborenen-Fotoshooting im Juni

Es gibt Tage und Wochen, an denen man sich nichts sehnlicher wünscht, als nur einen einzigen Tag lang mal durchatmen zu können. Stattdessen arbeitet man Stapel um Stapel ab und irgendwie wird es nicht weniger. Ungefähr in dieser Phase war ich im letzten Monat, als ich den Anruf einer Bekannten erhielt. –> Ob ich nicht noch ein Neugeborenen-Fotoshooting machen könnte, denn ihr Bruder war gerade erst Vater geworden. Uff… Aber….
Hmmm…. Neugeborenes… Baby…. Baby knuddeln können….  ;-)

Baby-Fotoshooting_Jenni-Stöveken-Photography-001

Vergessen war die ganze Arbeit, mein eingeplanter, freier Tag ebenfalls und wenig später war mein Auto erneut bis unter das Dach gepackt und ich auf dem Weg nach Geeste. Lustigerweise nur einen Steinwurf vom letzten Babybauch-Shooting entfernt. Und ich habe es nicht bereut, ganz im Gegenteil!