Ein wundervolles Fotoshooting im Senf

Die warmen Tage sind nun schon vorbei, aber noch blüht er, der Senf! Und jedes Mal, wenn ich wieder an einem gelben Feld vorbei fahre, muss ich an mein letztes Fotoshooting in den tollen Blüten der Senf-Pflanzen denken.

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_08

Bei diesem Shooting hatte ich eigentlich so gar keine Zeit, um überhaupt nur daran zu denken, neue Fotos zu machen. Ich war so ausgebucht, dass ich Nacht für Nacht noch Bilder nachbearbeitet hatte, um allen Kunden aus den letzten Shootings ihre Bilder rechtzeitig überreichen zu können, während tagsüber schon neue Fotoshootings anstanden. Trotzdem reizten mich die gelben Felder schon sehr lange. Nur kam immer soooo viel anderes dazwischen!

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_01

Diesmal war es mir aber egal. Kurzerhand rief ich Celina an, die ich zuvor mal bei einem Familienshooting kennengelernt hatte und von der ich wusste, dass sie Spaß daran hätte, sich für ein freies Shooting zur Verfügung zu stellen. Glücklicherweise hatte sie Zeit und spontan auch Lust, mit uns ins Feld zu gehen. Denn neben Celina kam glücklicherweise auch Anja von Anja Krietenbrink – Photography mit.

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_07

Solche freien Shootings können wir allein aus Zeitgründen nur sehr selten machen, aber sie machen jedes Mal auf’s Neue irre viel Spaß. Insbesondere, wenn andere Fotografen, wie hier Anja, sich anschließen, dienen sie in erster Linie dem Erfahrungstausch, aber auch dem Ausprobieren neuer Sachen.

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_making-of(Foto von Anja Krietenbrink-Photography)

Am späten Nachmittag kamen wir also an, am gelben Feld. Mit all den Blüten war die Kinderbetreuung auch gleich inbegriffen, denn während Anja und ich die Fotos schossen, beschäftigten sich unsere Kinder mit „Blümchen pflücken“. Es waren ja glücklicherweise genug davon vorhanden :-)

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_02

Die Arbeit mit Celina war dann Spaß pur! Celina hat ihre Sache so gut gemacht, dass Anja und ich ihr nur schwer abnehmen können, dass sie sowas zum ersten Mal mitgemacht hat :-)  Ich konnte bei der Gelegenheit das riesige 70-210 mm Objektiv von Anja ausprobieren, während Anja sich an Gegenlicht-Aufnahmen gewagt hat.

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_04

Alles in allem war unser spontanes Senf-Feld-Shooting mit eines der schönsten und entspanntesten Shootings, die ich bisher gemacht habe. Und die Fotos sind traumhaft schön geworden!

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_05

Noch steht der Senf, auch wenn es mittlerweile leider nicht mehr so schön warm ist. Aber wer weiß. Vielleicht habe ich ja Glück und einer meiner nächsten Kunden möchte mit ins gelbe Feld. Ich wäre sofort dabei :-)

 

Comments are Disabled