Das Neugeborenen-Fotoshooting mit eigenen Requisiten

„Ich habe da das ein oder andere Requisit, bei dem ich überlegt hatte, ob es möglich wäre, das mit ins Shooting einzubauen. Geht das?“
Aus Fotografen-Sicht sind diese Fragen ja nicht immer so einfach mit „ja“ zu beantworten.  :-)

Zwillinge!!!

Als der Anruf kam, ob ich noch Termine für ein Neugeborenen-Shooting frei hätte, ahnte ich noch nicht, was da auf mich zukommen würde…
ZWILLINGE!!! Yeah!!! Auf so einen Anruf habe ich schon lange gewartet und tatsächlich waren es die ersten Zwillinge für mich, die ich vor der Linse hatte! Natürlich habe ich direkt zugesagt, aber ich war gleichzeitig auch schon mega nervös.

Mein megaschönes Fotoshooting mit einem tollen Paar und ihrem Pferd

Rund um Weihnachten erhielt ich einen Anruf eines symphatischen, jungen Mannes, der sich bei mir nach einem Gutschein für ein Fotoshooting mit ihm und seiner Freundin erkundigte. „Und mit Pferd“. Wer mich kennt, weiß, dass an dieser Stelle mein Herz vor Vorfreude einen kleinen Sprung machte, denn ich liebe Pferde und bin absolut vernarrt in diese wundervollen, edlen Geschöpfe! Umso mehr habe ich mich gefreut, dass das Shooting auch tatsächlich gebucht wurde!

Ein wundervolles Babybauch-Fotoshooting im Zauberlicht

Ein wunderschöner Tag (okay, es war vielleicht ein bisschen kalt.. jedenfalls für alle ohne eingebaute Mini-Heizung :-)  ), eine tolle Location und ein mega symphatisches, hübsches Paar: was braucht es mehr für ein rundherum gelungenes Babybauch-Fotoshooting?

Dabei stand das Shooting erst unter keinem guten Stern, da ich durch eine hartnäckige Erkältung fast absagen musste. Glücklicherweise war ich bis zum Shooting weitgehend wieder fit, so dass wir es dann doch durchziehen konnten. Das war auch gut so, denn mal abgesehen davon, dass ich mich auf dieses Paar schon im Vorfeld sehr gefreut habe, spielte das Wetter traumhaft mit und auch sonst war rundherum alles perfekt.

Endlich Frühling!

Über den Winter war es hier sehr ruhig auf meiner Seite. Ich mag den Winter nicht wirklich: ist mir zu dunkel, nass und kalt. Aber jetzt, wo draussen wieder alles hell und freundlich ist und der Frühling sich im besten Licht zeigt, wird es auf meiner Seite auch wieder den ein oder anderen neuen Beitrag geben! Und bei dem Spitzenwetter, das wir gestern hatten, konnte ich die Kamera natürlich auch nicht zur Seite legen.

Ein wundervolles Fotoshooting im Senf

Die warmen Tage sind nun schon vorbei, aber noch blüht er, der Senf! Und jedes Mal, wenn ich wieder an einem gelben Feld vorbei fahre, muss ich an mein letztes Fotoshooting in den tollen Blüten der Senf-Pflanzen denken.

fotoshooting_raps_maedel_jenni-stoeveken-photography_08

Bei diesem Shooting hatte ich eigentlich so gar keine Zeit, um überhaupt nur daran zu denken, neue Fotos zu machen. Ich war so ausgebucht, dass ich Nacht für Nacht noch Bilder nachbearbeitet hatte, um allen Kunden aus den letzten Shootings ihre Bilder rechtzeitig überreichen zu können, während tagsüber schon neue Fotoshootings anstanden. Trotzdem reizten mich die gelben Felder schon sehr lange. Nur kam immer soooo viel anderes dazwischen!

Erste Momente eines Baby-Jungen in Dalum

„Maaaaaamaaaaaaa!!!! Die Fotografin hat gesagt, sie will mich mitnehmen!!!!“

:-)

baby_fotoshooting_jenni_stoeveken_05

Okay, mitnehmen vielleicht nicht, aber knuddeln! Das ist echt das Schönste an meinem Job: so winzige Wunder in den Schlaf wiegen dürfen, die zarten Fingerchen, die sich um den eigenen Finger wickeln, die Schnüffelgeräusche, die sie von sich geben, wenn sie schlafen… Babys sind einfach nur zauberhaft!

Diesmal war ich erneut in Geeste-Dalum unterwegs; bereits zum dritten Mal nun! Und lustigerweise wohnen alle drei Babys jeweils nur wenige Meter auseinander. Dalum ist nicht sehr groß, aber liegt rund eine halbe Stunde von Lünne entfernt. Wer mich kennt, kennt auch meinen schlechten Orientierungssinn – aber den Weg nach Dalum finde ich jetzt auch ohne Navi, hah! :-)

Aus ABC-Kindern werden Schüler

Der allererste Schultag – das ist etwas ganz Besonderes im Leben unserer Kinder. Die Aufregung vor der Schule, der Ungewissheit, was es bedeutet, nun „groß“ zu sein, der Abschied von alten Kindergartenfreunden und dem behüteten Kindergartenalltag… Am Tag der Einschulung erleben nicht nur die jungen Schüler ein Auf und Ab der Gefühle. Auch wir Eltern müssen uns an den Gedanken gewöhnen, dass unsere Kinder nun nicht  mehr „klein“ sind und einen weiteren, großen Schritt im Leben meistern.

Collage_01

Vier Freundinnen beim Cliquenshooting

Meine Vorfreude war riesig, als ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen könne, ein Cliquenshooting mit vier Freundinnen durchzuführen. Aus der Gruppe kannte ich nur eine Person gut, aber ich war mir sicher, dass das Shooting ein voller Erfolg werden würde. Und das wurde es dann auch tatsächlich, und zwar von vorne bis hinten!

Gruppe_Fotoshooting_Jenni_Stöveken-001

Ein tolles Neugeborenen-Fotoshooting im Juni

Es gibt Tage und Wochen, an denen man sich nichts sehnlicher wünscht, als nur einen einzigen Tag lang mal durchatmen zu können. Stattdessen arbeitet man Stapel um Stapel ab und irgendwie wird es nicht weniger. Ungefähr in dieser Phase war ich im letzten Monat, als ich den Anruf einer Bekannten erhielt. –> Ob ich nicht noch ein Neugeborenen-Fotoshooting machen könnte, denn ihr Bruder war gerade erst Vater geworden. Uff… Aber….
Hmmm…. Neugeborenes… Baby…. Baby knuddeln können….  ;-)

Baby-Fotoshooting_Jenni-Stöveken-Photography-001

Vergessen war die ganze Arbeit, mein eingeplanter, freier Tag ebenfalls und wenig später war mein Auto erneut bis unter das Dach gepackt und ich auf dem Weg nach Geeste. Lustigerweise nur einen Steinwurf vom letzten Babybauch-Shooting entfernt. Und ich habe es nicht bereut, ganz im Gegenteil!